Teamer_in werden

Ihr habt Lust auf Bildungsarbeit mit Menschen ab der 5. Klasse? Super, denn wir suchen Teamer_innen für pädagogische Ausstellungsbegleitungen mit Schulklassen und Gruppen im Rahmen der Ausstellung „Wir*hier! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“ sowie für weitere Projekttage.

Voraussetzung für die Teamer_innentätigkeit ist ein Interesse an queerer lokaler Geschichte und Gegenwart sowie an der Arbeit mit Jugendlichen.

Qube ist ein im Jahr 2016 in Greifswald gegründetes queeres Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt. Wir setzen uns für eine Gesellschaft ein, in der Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht und Begehren gleichberechtigt leben können. Wir machen vielfältige Lebensweisen sichtbar, sensibilisieren für Diskriminierung aufgrund von Geschlecht und sexueller/romantischer Orientierung und vermitteln konkrete antidiskriminierende Handlungsmöglichkeiten.

Für die Ausstellung „Wir*hier! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“ haben wir in Kooperation mit Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern e.V.  eine pädagogische Ausstellungsbegleitung erarbeitet und führen im Rahmen der Ausstellung Projekttage für Jugendliche durch.

Die Ausstellung lädt dazu ein, sich mit dem Lebensalltag, der Diskriminierung und Verfolgung von LSBT*, mit ihren Überlebensstrategien, Kämpfen und ihrem Alltag in der Region des heutigen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern zu beschäftigen: Von der Zeit des Kaiserreichs bis in die Gegenwart. Im Zentrum der Ausstellung stehen einzelne Biographien und Porträts, also greifbare Individuen, denn in der Ausstellung kommen lesbische, schwule und trans* Personen in Interviews und Audiobeiträgen, durch die Reproduktion von Schriftstücken, Gemälden und Flyern, selbst zu Wort.

Wenn ihr Interesse daran habt, euch schulen zu lassen und mit uns zusammen diese Projekttage in der Ausstellung anzubieten, meldet euch gerne unter: info [at] bildung-qube.de